Ausbildung zum Industriemechaniker (gn*)

* Die männliche Schreibweise ist geschlechtsneutral zu interpretieren

  • fertigen Bauteile und Baugruppen für Maschinen und Anlagen
  • übernehmen die Montage von Geräten, Maschinen oder ganzen Fertigungsanlagen
  • richten Maschinen und Fertigungsanlagen ein, nehmen sie in Betrieb, warten diese regelmäßig und beheben auftretende Störungen
  • beherrschen die selbst in Betrieb genommenen Anlagen, weisen deshalb Kollegen/innen in die Bedienung der Maschinen ein und betreuen diese fachlich
  • planen und steuern Fertigungsabläufe

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Erforderlicher Schulabschluss: 
Qualifizierender Mittelschulabschluss

mehr Informationen (IHK-Schwaben)

In diesem Berufsbild sind die Ausbildungsplätze für den Ausbildungsbeginn 2019 bereits besetzt.