• Home
  • /
  • News
  • /
  • Dr. A.-W. Schultz begrüßt neue Auszubildende

Dr. A.-W. Schultz begrüßt neue Auszubildende

Am 1. September 2020 starteten 41 junge Menschen in 10 unterschiedlichen Ausbildungsberufen ihre Berufsausbildung bei Magnet-Schultz GmbH & Co. KG.

Zum Ausbildungsbeginn fand für die Auszubildenden eine eintägige Einführungsveranstaltung in Bregenz statt. Hierbei stand nicht nur das Kennenlernen der Ausbilder und Auszubildenden untereinander im Vordergrund, vielmehr sollten die Azubis fernab des Ausbildungsbetriebes professionell auf die Anforderungen der Arbeitswelt vorbereitet werden. So lernten die Azubis beim Rafting auf der Bregenzer Ach, dass neben Mut auch das Vertrauen in die Mitauszubildenden, Kommunikationsfähigkeit und Teamarbeit im täglichen Arbeitsleben unerlässlich sind.

Am 21.09.2020 begrüßte Geschäftsführer Dr.-Ing. Albert W. Schultz die jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter persönlich im Rahmen einer kurzen Ansprache und zeigte ihnen auf, was sie selbst zu einem gelungenen Abschluss beitragen können. Er verwies in diesem Zusammenhang auf die mehr als 1.900 Auszubildenden, die ihre Berufsausbildung bei Magnet-Schultz vor ihnen erfolgreich gemeistert haben.

Mit den aktuellen Neueinstellungen setzt die MSM-Geschäftsführung gerade in Zeiten der Covid-19-Pandemie ein klares Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit, indem sie in die Zukunft zahlreicher junger Menschen investiert und damit einen wertvollen Beitrag zur Nachwuchskräftesicherung des Unternehmens leistet.