Hydraulik

Der Elektromagnet als Antrieb des Magnetventils spielt in der Hydraulik an der Schnittstelle zwischen der elektrischen Steuerung und dem Leistungsmedium eine zentrale Rolle für die Funktion vielfältiger Maschinen und Arbeitsgeräte. Entsprechend der Funktion wird unterschieden zwischen dem Schaltmagneten als digitalem Steuerelement und einem Proportionalmagneten als analogem oder stetigem Aktor. 

Die unterschiedlichen Umgebungsbedingungen erfordern eine Differenzierung zwischen Mobil- und Stationärhydraulik. Ein Sensor zur Überprüfung der Lage von Ventilkolben oder Magnetanker eröffnet die Möglichkeit, das Magnetventil in einem Regelkreis zu betreiben. Für die Endanwendung bedeutet dies feinfühlige und konstante Regelung von Kräften, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen.  Wir begleiteten den Markt von Beginn an und tragen mit wichtigen und heute weit verbreiteten Grundsatzentwicklungen im Bereich der elektromagnetischen Aktorik zum Erfolg der Branche bei.

Ein leistungsfähiger Baukasten für Elektromagnete, Ventilmagnete und Vorsteuerventile bildet eine solide Grundlage für Ihre anwendungsspezifische Lösung. 

GS- Hydraulikmagnete G AA Y

GS- Hydraulikmagnete G AA Y

Hydraulische Steuerblöcke für Unterwassereinsatz

Proportional- Druckminderventil 32mm für mobile Anwedungen

Proportional- Druckminderventil 32mm

Mobile Anwendungen

Hallsensor als Positionskontrolle für Ventilkolben

Hallsensor

Positionskontrolle für Ventilkolben

LVDT in druckdichter Ausführung als Positionskontrolle für Ventilkolben

Positionskontrolle induktiv

Sensor (LVDT) in druckdichter Ausführung als Stellungsüberwachung für Ventilkolben

Standardprodukte

Als Spezialisten für elektromagnetische Aktorik und Sensorik bieten wir neben unseren kundenspezifischen Sonderentwicklungen ein breites Portfolio an Standardprodukten für vielfältige Anwendungen.

Referenzkunden

Vertriebspartner-Suche ohne Google-Map im Hintergrund

Ansprechpartner Vertrieb

Postleitzahl muss nur Zahlen und fünf Zeichen lang sein

Zentrale

MAGNET-SCHULTZ GmbH & Co. KG

+49 8331 1040

Individuelle Entwicklung

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir individuelle elektromagnetische High-Tech-Lösungen gemäß den Anforderungen aus unterschiedlichsten Anwendungen. Mit unserer Erfahrung, unserer Entwicklungskompetenz und unseren technischen Möglichkeiten stehen wir Ihnen als langfristiger und zuverlässiger Partner mit großer Innovationskraft zur Seite.

Innovation

Um ein hohes Level an Innovationskraft und Entwicklungskompetenz langfristig zu sichern, betreiben wir Grundlagenentwicklung unter Nutzung von Simulations- und Berechnungswerkzeugen. Wir kooperieren mit anerkannten Hochschulen. Wir denken vorausschauend, deshalb investieren wir in innovative Entwicklungen sowie in die Ausbildung unserer Ingenieure und Fachkräfte.

Forschung und InnovationForschung und Innovation

Produktion

Elektromagnete stellen hohe Anforderungen an Präzision und speziell abgestimmte, Fertigungsverfahren und Prozesse. Damit ist Know-How der Fertigung eine unserer Kernkompetenzen und bedingt zwangsläufig eine hohe Fertigungstiefe. Unsere hochmoderne Ausstattung garantiert Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit.

Qualität

»MSM Qualität« war schon vor der Anwendung von QM-Systemen ein Begriff.
Ziel unseres Qualitätsmanagements ist es, die Qualität unserer Prozesse, Produkte und Leistungen ständig zu verbessern und durch wirksame Regelkreise und zeitgemäße QM-Methoden zu sichern.
In regelmäßigen Audits vergleichen wir unsere Qualitätsstandards mit den einschlägigen nationalen und internationalen Normen sowie mit Kundenanforderungen. Unsere Zertifikate können Sie durch einen Klick auf die untenstehenden Buttons einsehen.

 

Zertifikat IATF 16949Zertifikat ISO 9100 AerospaceZertifikat ISO 9001Zertifikat IBExU ATEXZertifikat KTA 1401

Auszeichnungen

Die höchste Auszeichnung ist für uns die Zufriedenheit und der Erfolg unserer Kunden. Supplier Awards unterstreichen die Wirksamkeit unserer Bemühungen und sind uns Ansporn für neue Höchstleistungen.

ZF Supplier Award 2011FESTO Supplier Elite Award 2013