Proportional-Magnetventile Typ V PR M

 

Das Proportional-Magnetventil V PR M wurde zur effizienten Regelung von Luft- und Gasströmen entwickelt.

Der Einsatz dieser Proportionalventile ist für viele Bereiche denkbar, in denen bisher Schaltventile eingesetzt werden:

  • Regelung von Druck und Luftmengen in Lackiereinrichtungen
  • Dosierung von Schutzgas in Schweißgeräten,
  • Gasmengenregulierung in Analysegeräten
  • Regelung von Gasmengen in der Abgasnachbehandlung von Verbrennungsmotoren
  • Mischen von Gasen und Sauerstoff in der Medizintechnik, z.B. in Beatmungsgeräten
  • Brennstoffzellen für Gebäudetechnik und Automobilbau

 

Baugrößen (Durchmesser): 16 mm, 20 mm
Ankerraum druckdicht bis 16 bar max. stat. Druck
Nennweite: 1 mm bis 4,4 mm je nach Nennweite, Funktion und Baugröße
Normalnenndurchfluss: 30 l/min bis 200 l/min je nach Nennweite, Funktion Baugröße und Druckbereich
Druckbereich: 0 - 6 bar
Medien: Neutrale Medien, Sauerstoff

  • Elektrischer Anschluss über freie Anschlussenden
  • Befestigung auf kundenseitigem Aluminiumblock
  • Schutzart: IP00 – IP40 abhängig vom kundenseitigen elektrischen Anschluss
  • Spannungsart: Gleichspannung, DC

Partner search

Ansprechpartner Vertrieb

Postleitzahl muss nur Zahlen und fünf Zeichen lang sein

Zentrale

MAGNET-SCHULTZ GmbH & Co. KG

+49 8331 1040