Verriegelungseinheiten in explosionsgeschützer Ausführung nach ATEX und IECEx Typ F MM E + F ST X

 

Verriegelungseinheiten F MM E + F ST X (alte Bezeichnung G SC E) sind  nach dem Baukastenprinzip aufgebaut und bieten hohe Flexibilität in Bezug auf die Lage des Steckers. Der nach ATEX/IECEx explosionsgeschützte Magnetkörper Typ F MM E, mit Spule und elektrischem Anschluss, wird auf den Tubus (Lagerung und Gehäuse für den beweglichen Anker) aufgesteckt und kann bei Bedarf durch Lockern der Befestigungsmutter gedreht werden. Wird die Mutter abgeschraubt, kann der Magnetkörper abgenommen und um 180° gedreht wieder aufgesteckt werden. Im Fehlerfall ist ein Austausch der Spule ohne weitere mechanische Eingriffe möglich.

 

 

 

Baugrößen: 35 mm, 45 mm, 60 mm
Hub: 8 mm, 10 mm, 12 mm
Magnetkraft (N): 12,1 N – 30,3 N
Zulässige Querkraft in Ruhestellung: 600 N – 2000 N

  • Annähernd waagrechte Magnetkraft-Hub-Kennlinie
  • Ziehende oder drückende Ausführungen
  • Funktion: Einfachhubmagnet mit eingebauter Rückstellfeder
  • Befestigung über Zentralgewinde
  • Schutzart: IP54
  • Spannungsart: Gleichspannung, DC
  • Explosionsschutz nach ATEX + IECEx

Wenn Sie ein vergleichbares Gerät zur Betätigung einer mechanischen Einrichtung benötigen beachten Sie bitte unsere Geräte Typ F MM E + F MT X