Haltestromabsenkung Typ Z KD H 211

 

Die Haltestromabsenkung Z KD H ist ein elektronisches Vorschaltgerät für Elektromagnete. Je nach Erfordernis und entsprechendem Einsatz lässt sich bei gleicher Magnetbaugröße eine höhere Anzugskraft oder ein geringer Energiebedarf erzielen.

 

Bauform: Steckergehäuse DIN EN 175301-803
Haltestrom: Einstellbar, 0,1 A …. 3 A max, geregelt über Pulsweitenmodulation (PWM)
Pulsdauer Anzugsstrom: 300ms
Eingangsspannung: 9,6 V… 28,8 V DC
Anzugsstrom: 10 A max.

  • Steckereinsatz und damit Kabelabgang in 90° Schritten drehbar
  • Schutzart: IP65
  • Befestigung mit Zentralschraube M3
  • Inklusive Dichtung

Partner search

Ansprechpartner Vertrieb

Postleitzahl muss nur Zahlen und fünf Zeichen lang sein

Zentrale

MAGNET-SCHULTZ GmbH & Co. KG

+49 8331 1040